Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
Latücht Film & Medien e.V. Neubrandenburg
Große Krauthöfer Str. 16, 17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612
E-Mail: verein@latuecht.de
Kino Latücht
Medienwerkstatt
Jugendmedienfest
Festival dokumentART
Verein Latücht
Die nächsten Termine:
Do 22.06. + Fr 23.06., 20 Uhr
NICHTS ZU VERSCHENKEN
Frankreich 2016, Regie: Fred Cavayé, Länge: 91 Minuten
Dany Boon, der Star aus „Willkommen bei den Schtis“, spielt in diesem Film einen eingefleischten Geizkragen, der jeden vor den Kopf stößt – bis er irrtümlich für einen Wohltäter gehalten wird.
Darsteller: Danny Boon, Laurence Arné, Noémie Schmidt u.a.  

Di 27.06., 19 Uhr - Oststadt-Kino : PLÖTZLICH PAPA, Frankreich 2016, Regie: Hugo Gélin, Länge: 118 min

Fr 30.06., 18 Uhr - Sommerparty im Latücht
Ab 19:00 Uhr
Leckeres vom Grill – professionell zubereitet vom Team des Restaurant berlin
Ab 20:00 Uhr
PLÖTZLICH PAPA
Frankreich 2016, Regie: Hugo Gélin, Länge: 118 min
Omar Sy (“Ziemlich beste Freunde”) spielt einen zunächst überraschten, dann aber um so tolleren Papa, der sein Vatersein erneut verteidigen muss, als die Mutter wieder Ansprüche stellt.
mit Omar Sy, Clémence Poésy, Antoine Bertrand u.a.
Ab ca. 22:00 Uhr
Tanz zur Live-Musik der Band „Fresh & Pure“ in eine wunderbare Mittsommernacht
Um 24.00 Uhr
Kredenzen wir einen „Latüchtada“
den für diesen Abend kreierten Latücht-Sommernachtsdrink (frei)
Bis 01:00 Uhr
lassen wir den Abend ausklingen.
Eintritt: 30 € ( Keine Ermäßigung möglich ) - Kartenvorverkauf ab 12. Juni im Kinobüro! - Restkarten an der Abendkasse
zum Kinoprogramm im Juni ...
Reservierungen, Vorverkauf und Infos im Kino Latücht (Mo-Fr 9 - 16 Uhr)
17033 Neubrandenburg, Gr. Krauthöferstr. 16 / Tel. (0395) 56389026
 
In eigener Sache :
Ein herzliches Willkommen allen 107 (!) neuen Mitgliedern in unserem Verein!
Zum Wettbewerbsende am 15.06.2017 haben wir tatsächlich die angestrebte Zahl von 100 Neu-Mitgliedern im Rahmen des Wettbewerbs überschritten.
Damit steigen natürlich unsere Chancen auf ein Preisgeld.
Dank an alle für ihr Interesse und ihre Bereitschaft zur Unterstützung.
Wir haben alle gefordeten Unterlagen eingereicht, nun heißt es abwarten und Daumen drücken.
Die Siegerehrung findet dann im September 2017 in Halle (Saale) statt. 
Unter allen Latücht-Mitgliedern verlosen wir folgende Preise:
1. Preis: 1 x 1 Jahr lang freien Eintritt für 1 Person, 2. Preis: 10-er Karte für 10x freien Eintritt, 3. Preis: 4 Kinofreikarten.
Und da wir es geschafft haben die 100-er Marke zu knacken wird unter allen Mitgliedern ein Gourmet & Film-Gutschein für 2 Personen verlost. Bekanntgabe der Gewinner ist am 30. Juni beim Sommerfest im Latücht!
Und wir sind weiter auf der Suche nach neuen Mitstreitern:
  • Sie gehen gerne ins Kino und schauen sich dort gemeinsam mit anderen Besuchern einen Film an?
  • Sie wissen es zu schätzen, dass es in ihrer Stadt ein Kino gibt, das „andere Filme anders zeigt“?
  • Sie reden nach einem Kinobesuch gern mit anderen Menschen über den gesehenen Film?
  • Sie sind ein an einem europäischen Filmfestival in unserer Stadt interessiert?
Dann sind Sie bei uns richtig und wir würden Sie gern in unseren Reihen begrüßen!
und hier finden Sie weitere Informationen zum Verein, die Satzung und den Mitgliedsantrag >>>
Stellenangebot
Wir suchen einen engagierten Medientechniker/eine engagierte Medientechnikerin
für den Einsatz im Kino Latücht, in der offenen Medienwerkstatt und im Festival
"dokumentART" und unseren Projekten
- Arbeitsbeginn ab sofort (bis spätestens 01.09.2017) möglich
-

> ausführliche Stellenbeschreibung und Anforderungen (pdf)

Weitere Termine
Diesmal gleich zwei SPiXEL Nominierungen für Latücht-Verein
in der Kategorie Animation:
„Ein wundersamer Sommertag“ produziert von Kinder des ASB Hortes Neubrandenburg zusammen mit der Medienwerkstatt des Latücht e.V.
in der Kategorie Spielfilm:
„Remis“, ein Film der in einem Ferienworkshop in der Medienwerkstatt enstanden ist
Wir dürfen gespannt sein, ob sie auch unter den Preisträgern sein werden.

Der SPiXEL ist ein Preis der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ. Er zeichnet von Kindern (8-14 Jahre) produzierte Medienbeiträge aus. Die Medienwerkstatt des Latücht- Film & Medien e.V. schaffte es immer wieder, mit ihren medienpädagogisch anspruchsvollen Filmprojekten auf sich aufmerksam zu machen. Schon in den Jahren 2008, 2012, 2013 und 2016 waren die Beiträge nicht nur nominiert, sondern gewannen den begehrten SPiXEL Award in verschiedenen Kategorien.

aktuelle Informationen unter www.jugendmedienfest.de
04.08. - 13.08.2017 - Neubrandenburger Sommerfilmtage
OPEN-AIR-KINO
Wieder werden wir das Haus verlassen und ins Freie gehen um sommerliche Filme unterm Sternenhimmel zu präsentieren
Je nach Wetter und Sonnenstand beginnen die Vorführungen zwischen 21:30 und 22:00 Uhr.
Wir garantieren Feelgood-Abende mit Filmen zum Lachen, Schmunzeln und Mitfiebern. Gutes Wetter ist erbeten worden, gute Laune garantieren wir.
  13.10. - 17.10.2017 - 26. dokumentART - European Film Festival
Call for Entries! Submission Deadline: 25.06.2017
Einmal im Jahr trifft sich in Neubrandenburg die innovative Filmszene Europas. Gezeigt werden Filme, die sich unter dem großen Thema "Zukunft" mit Veränderungsprozessen in der Realität auseinandersetzen und im stilistischen Spannungsfeld wie Traditionen und Avantgarde Genregrenzen ausloten und überschreiten.
Wir ermutigen besonders junge, und wenig etablierte Filmemacher zum einreichen ihrer Beiträge. Die Filme können im Format mp4 und AVI digital eingereicht werden und dürfen eine Spieldauer von max. 60 min nicht übertreten. Es sind sowohl Dokumentar- als auch Kurzspielfilme sowie deren Mischformen zugelassen. Sie dürfen nicht vor dem 1.01.2016 fertiggestellt worden sein.
Ihre Beiträge können Sie über das Portal FilmFestivalLife www.filmfestivallife.com/dokumentART-Films-Future einreichen.
Weitere Informationen sowie einen Rückblick auf die 25. Ausgabe finden Sie hier: www.dokumentart.org