Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
Latücht Film & Medien e.V. Neubrandenburg
Große Krauthöfer Str. 16, 17033 Neubrandenburg
Tel: (0395) 56389026
Fax: (0395) 5666612
E-Mail: verein@latuecht.de
Kino Latücht
Medienwerkstatt
Jugendmedienfest
Festival dokumentART
Verein Latücht
Aktuelle Infos:
Di 30.01.2018, 19 Uhr - Kino in der Oststadt
Veranstaltung des Oststadt e.V. in Kooperation mit dem Kino Latücht
NICHTS ZU VERZOLLEN
Frankreich 2011, Regie: Dany Boon
In seiner neuen bissigen Komödie spielt Dany Boon mit nationalen Vorurteilen und lässt französische und belgische Grenzbeamte aufeinander los.
Mit Benoît Poelvoorde, Dany Boon, Julie Bernard
Vorführung in der Aula der Regionalen Schule Ost „Am Lindetal“ - Eintritt: 6,00 EUR

Und im Februar geht es weiter im Kino Latücht:
Do 01.02. + Fr 02.02., 20 Uhr
In Zeiten des abnehmenden Lichts
Deutschland 2017, Regie: Matti Geschonnek, Länge: 100 Minuten
Matti Geschonnek verfilmt Eugen Ruges preisgekrönten DDR-Familienroman nach einem Drehbuch von Wolfgang Kohl Haase als vielfach durchmischtes Stimmungsbild der damaligen DDR
Darsteller: Bruno Ganz, Alexander Fehling, Hildegard Schmahl, Sylvester Groth u.a.
Do 08.02. + Fr 09.02., 20 Uhr
Mathilde - Liebe ändert alles
Russland 2017, Regie: Aleksey Uchitel, Länge: 109 Minuten
Der Film wurde zum Skandal in Russland. „Mathilde“ von Aleksey Uchitel mit Lars Eidinger in der Hauptrolle, - ein bildgewaltiges Historiendrama über eine Liebesaffäre des letzten russischen Zaren
Darsteller: Lars Eidinger, Michalina Olszanska, Danila Koslowski, Luise Wolfram u.a.
alle Filme im Februar 2018 hier ...
Reservierungen, Vorverkauf und Infos im Kino Latücht (Mo-Fr 9 - 16 Uhr)
17033 Neubrandenburg, Gr. Krauthöferstr. 16 / Tel. (0395) 56389026

5 Tage - Ein Film! - Medienworkshop in den Winterferien vom 5. - 9. Februar 2018
im Jugendwaldheim "Steinmühle" im Müritznationalpark für Kinder ab 12 Jahren.
Wir produzieren einen "Umweltkrimi" - vom Drehbuch bis zum fertigen Film
Teilnehmerbeitrag 25,00 € (max. 12 Teilnehmer)
Information und Anmeldung in der Medienwerkstatt:
Tel. (0395) 5666880 oder medienwerkstatt@latuecht.de

BRITFILMS #11
vom 5. - 9.3.2018 im Kino Latücht
Spielplan und Anmeldeformular hier ....

  Stellenausschreibungen des Latücht e.V.
Wir suchen zum 15.03.2018 (spätestens 01.04.2018)

Festivalleiter/in für das Europäische Filmfestival "dokumentART - films & future" in Neubrandenburg

> ausführliche Stellenbeschreibung und Anforderungen (pdf)

Wir suchen einen engagierten Medientechniker/eine engagierte Medientechnikerin

für den Einsatz im Kino Latücht, in der offenen Medienwerkstatt und im Festival "dokumentART" sowie in unseren zahlreichen Medienprojekten

> ausführliche Stellenbeschreibung und Anforderungen (pdf)


  Und wir sind weiter auf der Suche nach neuen Mitstreitern im Verein:
  • Sie gehen gerne ins Kino und schauen sich dort gemeinsam mit anderen Besuchern einen Film an?
  • Sie wissen es zu schätzen, dass es in ihrer Stadt ein Kino gibt, das „andere Filme anders zeigt“?
  • Sie reden nach einem Kinobesuch gern mit anderen Menschen über den gesehenen Film?
  • Sie sind ein an einem europäischen Filmfestival in unserer Stadt interessiert?
Dann sind Sie bei uns richtig und wir würden Sie gern in unseren Reihen begrüßen!
und hier finden Sie weitere Informationen zum Verein, die Satzung und den Mitgliedsantrag >>>