Kino Latücht

Latücht-Film & Medien e.V. Neubrandenburg
Startseite - Kino  
Programm
Sommerfilmtage
Lernort Kino
Festivalort Kino
Die Kinokirche
Lage & Kontakt
 
 
November 2017  
Infos, Bilder und mehr auch bei
Kinokasse immer 1 Std. vor Filmbeginn geöffnet
Kartenreservierungen und Informationen unter Tel. : 0395 /56 38 90 26 (Mo-Fr 9 -16 Uhr)
Für alle Kinoveranstaltungen: Eintritt für Asylbewerber frei! Free entry for refugees!
Do 02.11. + Fr 03.11., 20 Uhr - Goldener Bär auf der Berlinale 2017
KÖRPER UND SEELE
Ungarn 2017, Regie und Buch: Ildiko Enyedi , Länge: 116 Minuten
Der ungarischen Regisseurin Ildiko Enyedi gelang ein betörend
schönes Werk, prämiert mit dem goldenen Bären der Berlinale 2017
Darsteller: Geza Morcsanyi, Alexandra Borbely, Reka Tenki u.a.

06.11. - 10.11. SchulKinoWoche MV

Do 09.11. + Fr 10.11., 20 Uhr
EIN CHANSON FÜR DICH
Belgien/Luxemburg/Frankreich 2016, Regie: Bavo Defurne,
Länge: 90 Minuten
Vom Schlagerstar in die Pastetenfabrik und wieder zurück: Isabelle Huppert als eine Frau, die spät noch einmal aufblüht - dank der Musik und eines sehr jungen Liebhabers
Darsteller: Isabelle Huppert, Kevin Azais, Johan Leysen u.a.
Do 16.11.+ Fr 17.11., 19 Uhr - Gourmet & Film


MR. LONG
Japan/Taiwan/Hongkong 2017, Buch und Regie: Hiroyuki Tanaka (SABU), Länge: 127 Minuten, FSK 16
Die Kritiker auf der Berlinale waren begeistert vom außergewöhnlichen Tonfall des Films, der sich zwischen Slapstick, Lovestory und Action bewegt.
Darsteller: Chang Chen u.a.
Die Küche des Restaurant „berlin“ verwöhnt Ihre Gaumen mit asiatischen Köstlichkeiten.
Karten zum Preis von 25 € nur im Vorverkauf (ab 1.11.) im Kinobüro (keine Ermäßigung möglich)

Di 21.11., 18 Uhr - Filmreihe "Neue Nachbarschaften – Come together!"

ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH
Frankreich 2016, Regie: Lucien Jean-Baptiste, Länge: 95 Minuten
Der Film lotet mit der Geschichte eines schwarzen Paares, das ein weißes Baby adoptiert, gleich mehrere Formen der Fremdenfeindlichkeit aus.
Darsteller: Aissa Maiga, Lucien Jean-Baptiste, Zabou Breitmann u.a.
Nach dem Film: Gespräche zwischen Neubrandenburgern und ihren neuen Nachbarn
bei Tee, Musik und Kerzenschein.
Eintritt für Asylbewerber frei! Free entry for refugees!
Do 23.11. + Fr 24.11., 20 Uhr
DAS UNERWARTETE GLÜCK DER FAMILIE PAYAN
Frankreich 2015, Regie: Nadege Loiseau, Länge: 99 Minuten
Die Frage einer Abtreibung ist nicht gerade ein Komödienthema, wird in diesem französischen Debütfilm über eine 49-jährige schwangere und ihre chaotischer Familie jedoch mit Humor beantwortet.
Darsteller: Karin Viard, Philippe Rebbot, Helene Vincent, Manon Kneuse u.a.
Di 28.11., 19 Uhr - Kino in der Oststadt
Veranstaltung des Oststadt e.V. in Kooperation mit dem Kino Latücht

MEIN NEUES BESTES STÜCK

Frankreich/Belgien 2017, Regie: Audrey Dana, Länge 95 Minuten
Die Enddreißigerin Jeanne wacht eines Morgens mit Gemächt zwischen den Beinen auf, was ihr unverhoffte Einblicke in die männliche Perspektive eröffnet.
Darsteller: Audrey Dana, Christian Clavier, Eric Elmosnino u.a.
Vorführung in der Aula der Regionalen Schule Ost „Am Lindetal“ - Eintritt: 6,00 EUR
Do 30.11. + Fr 01.12., 20 Uhr
HAPPY END
Frankreich/Österreich/Deutschland 2017, Buch und Regie: Michael Haneke, Länge: 107 Minuten
Ein neuer Film von einem der ganz großen, europäischen Regisseure. Michael Haneke erzählt vom Untergang einer großbürgerlichen Bauunternehmerfamilie.
Darsteller: Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant u.a.

Reservierungen und Infos im Kino Latücht (Mo-Fr 9 - 16 Uhr)
17033 Neubrandenburg, Gr. Krauthöferstr. 16 oder Tel. (0395) 56 38 90 26