Kino Latücht

Latücht-Film & Medien e.V. Neubrandenburg
Startseite - Kino  
Programm
Sommerfilmtage
Lernort Kino
Festivalort Kino
Die Kinokirche
Lage & Kontakt
 
 
Dezember 2017  
Infos, Bilder und mehr auch bei
Kinokasse immer 1 Std. vor Filmbeginn geöffnet
Kartenreservierungen und Informationen unter Tel. : 0395 /56 38 90 26 (Mo-Fr 9 -16 Uhr)
Für alle Kinoveranstaltungen: Eintritt für Asylbewerber frei! Free entry for refugees!
Do 30.11. + Fr 01.12., 20 Uhr
HAPPY END
Frankreich/Österreich/Deutschland 2017, Buch und Regie: Michael Haneke, Länge: 107 Minuten
Ein neuer Film von einem der ganz großen, europäischen Regisseure. Michael Haneke erzählt vom Untergang einer großbürgerlichen Bauunternehmerfamilie.
Darsteller: Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant u.a.
Samstag(!) 02.12., 18 Uhr - "PARTY mit NACHBARN"

Das Jahr geht zu Ende und wir wollen unsere Kinoreihe „Neue Nachbarn – Come together!“
mit einer fröhlichen Party ausklingen lassen.

Wie beim Zuckerfest im Sommer 2016 rufen wir wieder alle Gäste auf, für unser internationales Buffet etwas Leckeres zum Essen mitzubringen. Die Kinobar wird geöffnet sein, Tee und Wasser sind kostenfrei.
Zum Essen möchten wir ein paar kurze Filme zeigen, die Stoff für Gespräche liefern werden, die an diesem Abend eine Hauptrolle spielen sollen. Und im Rahmen einer kleinen Tombola verlosen wir auch Preise.
Und natürlich dürfen bei einer Party Kunst, Musik und Tanz nicht fehlen: Alle, die Lust auf einen kleinen Auftritt haben, können ihre Kunst an diesem Abend präsentieren!
Und zum Abschluss des Abends gibt "Ali Baba Kabalan" aus Berlin ein Live-Konzert mit arabisch-orientalischer Musik zum Zuhören und Tanzen. 
Der Eintritt ist frei für Gäste, die Essen für das Buffet mitbringen! Andere Gäste zahlen 5€ / Asylbewerber 2 €
Do 05.12., 19 Uhr - Lesung
Christoph Dieckmann liest aus seinem aktuellen Buch "Mein Abendland"
Bildrechte: rbb/Markus Wächter
"... Ostdeutsch bleibe ich nebst vielen anderen Zutaten meiner multiplen Identität"
"Abendland" hat viele Koordinaten. Wie auf dem Millimeterpapier entwirft Christoph Dieckmann ein Netz von neuralgischen Punkten, die es für den Betrachter zu ziehen gilt.
Stichworte könnten dazu lauten: Flüchtlingskrise und Pegida, Titos Jugoslawien und Putins Russland, europäische Werte und universale Menschenrechte. Und vieles in seinen Überlegungen dreht sich um das untergegangene Land, aus dem er kommt.
Christoph Dieckmann wurde 1956 in Rathenow geboren und wuchs in einer Pfarrersfamilie auf. Zunächst erlernte er den Beruf des Filmvorführers, studierte später Theologie, wurde Vikar, Medienreferent und Journalist.
Eintritt: 6,00 € / 4,00 € ermäßigt.
Eine Veranstaltung des Kino Latücht in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung MV
Do 07.12., 20 Uhr
GAUGUIN -VOYAGE DE TAHITI
Frankreich 2017, Regie: Edouard Deluc, Länge: 101 Minuten
Maler Paul Gauguin, verkörpert von Vincent Cassel, sucht sein Heil unter primitiven Südseevölkern und malt dabei Bilder, die die Kunst verändern werden
Darsteller: Vincent Cassel, Tuhei Adams, Malik Zidi,
Pua-Tai Hikutini u.a.
Di 12.12. + Mi 13.12., 19 Uhr - ADVENT IM LATÜCHT
mit Film, Feuerzangenbowle und kleinen Gaumenfreuden
DIE FEUERZANGENBOWLE
Deutschland 1944, Regie: Helmut Weiss, Länge: 94 min., s/w
Heinz Rühmann in einer seiner Paraderollen als Schüler Pfeiffer
(„mit drei F, eins vor dem Ei und zwei dahinter“).
Knochentrockener Humor und alberne Streiche sorgen für Lachstürme, wenn etwa „Schwarzbrenner“ Erich Ponto („Jeder nur einen wönzigen Schlock!“) und das rheinische Dampfmaschinen-Genie Paul Henckels („Da stelle mer uns janz dumm!“) auftreten. 
Für die Feuerzangenbowle und die kleinen Gaumenfreuden zum Advent sorgt
das Team des Restaurant "berlin"
Karten zum Preis von 19€ nur im Vorverkauf Mo – Fr von 9 – 16 Uhr, im Büro des Latücht e.V.
Tel. 0395 56389026 (keine Ermäßigung möglich)
Do 14.12. + Fr 15.12., 19 Uhr - ADVENT IM LATÜCHT
mit Film, Quizz, Glühwein und Häppchen
 MEINE SCHÖNE BESCHERUNG
Deutschland 2007, Regie: Vanessa Jopp, Länge: 92 Minuten
Vanessa Jopp ist mit diesem Film eine bitterböse Komödie voll sprühend intelligentem Witz und tiefschwarzem Humor geglückt
Darsteller: Martina Gedeck, Heino Ferch, Jasmin Tabatabai,
Meret Becker, Petra Kelling u.a
Wir beginnen den Abend mit einer kleinen Weihnachtsgeschichte, vorgelesen von Holm-Henning Freier und nach dem Film wartet ein Weihnachtsquizz mit attraktiven, cineastischen Preisen auf Sie.
Karten für das komplette Angebot: 16,00 € (keine Ermäßigung und nur im Vorverkauf )
2 Gläser Glühwein und kleine Appetithäppchen sind im Preis inbegriffen
Restkarten an der Abendkasse für 10.00 € (ohne Häppchen!!).
Do 21.12. + Fr 22.12., 20 Uhr
EINE SCHÖNE BESCHERUNG
Schweden 2015, Regie: Helena Bergström, Länge: 108 Minuten
Das Weihnachtsfest als Test der Liebe: in dieser schwedischen Komödie lädt ein schwules Paar die Familien zum gemeinsamen Feiern ein und konfrontiert sie mit der eigenen Nachwuchsplanung
D: Robert Gustafsson, Maria Lundquist, Helena Bergström u.a.
 
Reservierungen und Infos im Kino Latücht (Mo-Fr 9 - 16 Uhr)
17033 Neubrandenburg, Gr. Krauthöferstr. 16 oder Tel. (0395) 56 38 90 26