Kino Latücht

Latücht-Film & Medien e.V. Neubrandenburg
Startseite - Kino  
Programm
SchulKinoWoche
Sommerfilmtage
Dt.-Dt. Filmwelten
Lernort Kino
Festivalort Kino
Die Kinokirche
Lage & Kontakt
 
 
 
17. Neubrandenburger Sommerfilmtage

4. - 13. August 2017
Auch 2017 steht im August OPEN-AIR-KINO auf dem Plan
 
Fr. 04.08. - ab 20 Uhr Eröffnung im Friedländer Tor
Mit einem Live-Konzert der Band „The Cousins“ starten wir
in die 17. Ausgabe der „Neubrandenburger Sommerfilmtage“.
Die Band besteht aus Cousins mehrfachen Grades, die sich auf der Beerdigung eines Groß-groß Onkels bei einer Session getroffen haben. Zu Mark Rose-wood und Henry Bauer-Eastwood gesellte sich noch Christian Florie-Westwood. mehr Informatioen zur Band ...
ca. 21.45 Uhr
FLORENCE FOSTER JENKINS
Großbritannien 2016 , Regie: Stephen Frears, 111 Minuten
Komödie nach einer wahren Geschichte über die wohl schlechteste Opernsängerin mit Meryl Streep als Titelheldin, in Szene gesetzt von ihrem "Die Queen"-Regisseur.
Darsteller: Meryl Streep, Hugh Grant, Simon Helberg u.a.
Sa. 05.08. im Friedländer Tor
JOY – ALLES AUSSER GEWÖHNLICH
USA 2015, Regie und Buch: David O. Russell, 124 Minuten
Russell schildert die Lebensgeschichte der Wischmob-Erfinderin Joy Mangano und blickt dabei hinter die Kulissen des Tele-Shoppings
Darsteller: Jennifer Lawrence, Bradley Cooper, Robert de Niro,
Isabella Rosselini u.a.
So. 06.08. im Friedländer Tor
DIE TÄNZERIN
Frankreich 2015, Regie: Stephanie di Giusto, 111 Minuten
Sie war die berühmteste Tänzerin ihrer Zeit, verehrt wie ein Popstar und hofiert wie eine Königin: die revolutionäre Tanz-Pionierin Loïe Fuller, die das Paris der Belle Époque im Sturm eroberte.
Darsteller: Soko, Gaspard Ulliel, Lily-Rose Depp u.a.
Mo 07.08. + Di 08.08. im Latücht-Hof
LOU ANDREAS SALOMÉ
Deutschland 2016, Buch, Regie, Produktion: Cordula Kablitz-Post,
113 Minuten, FBW: besonders wertvoll!
Lou Andreas-Salomé war eine der geistreichsten Frauen ihrer Zeit, die unter anderen auch Nietzsche, Freud und Rilke faszinierte.
Darsteller: Katharina Lorenz, Nicole Heesters, Liv Lisa Fries u.a.
Mi 09.08. + Do 10.08. im Latücht-Hof
BIRDMAN (ODER DIE UNVERHOFFTE MACHT
DER AHNUNGSLOSIGKEIT)
USA 2014 , Regie: Alejandro Gonzalez Innaritu, 119 Minuten
Golden Globe für das beste Drehbuch! Inarritu hat eine technisch
virtuose Satire über das Los der Schauspieler und der Filmbranche gedreht, die gleichzeitig feiert, was sie beklagt.
Darsteller: Michael Keaton, Emma Stone, Naomi Watts u.a.
Fr. 11.08. im Latücht-Hof
DATING QUEEN
USA 2015, Regie: Judd Apatow, 125 Minuten
Komödie von Genreguru Judd Apatow, in der eine selbstbewusst triebgesteuerte Bindungsphobikerin von einem biederen Sportchirurgen in die romantische Liebe eingeführt wird.
Darsteller: Colin Quinn, Amy Schumer, Bill Hader u.a.
Sa. 12.08. im Friedländer Tor
DER CHOR – STIMMEN DES HERZENS
USA 2014, Regie: François Gerard, 103 Minuten
François Gerard bringt den „American Boychoir“ mit effektvoll
inszenierter Musik als Wohlfühlkino auf die Leinwand
Darsteller: Dustin Hoffmann, Kathy Blake, Garrett Wareing,
Debra Winger u.a.
So 13.08. im Friedländer Tor (ab 21 Uhr)
Ein lustiges Filmquiz mit nicht allzu schweren Fragen aus der Welt des Kinofilms eröffnet den Abend. Verlost werden Latücht-Freikarten und kleine Überraschungen.
Gegen 21:45 Uhr startet die Filmvorführung.
LA LA LAND
USA 2016, Regie und Buch: Damien Chazelle, 128 Minuten
Tragikomische Romanze um einen Jazzpianisten und eine aufstrebende Schauspielerin. Damien Chazelle's Musical erinnert mit seinen leuchtenden Farben nostalgisch an eine andere Ära .
Darsteller: Ryan Gosling, Emma Stone, John Legend u.a.
Beginn: ca. 21:30 Uhr Eintritt 7,00 € / erm. 5,00 €
Vorbestellungen:
ab 24.07. unter 0395 56389026
Vorverkauf:
ab 31.07. - Mo – Fr: 8 – 16 Uhr im Kino Latücht
Die Veranstaltungen im Latücht-Hof finden bei Regen im Haus statt.
Die Gastronomische Versorgung ist an allen Orten gewährleistet.