Vorankündigungen - Programm

Pressemitteilung des Latücht – Film & Medien e.V. in Neubrandenburg

Gute Nachrichten für die Fans von Ska, Punk, Rock und Polka: 

Die Karten für das Konzert von Heinz Ratz und seiner Band „Strom & Wasser“ 
mit Gast Gisbert zu Knyphausen am 30.März 2019 im Latücht sind sehr viel günstiger zu haben, als vom Veranstalter ursprünglich angekündigt!
Sowohl Ratz selbst, als auch der Latücht-Verein haben bei der Vorbereitung 
des Konzertes mehr finanzielle Unterstützung für die Deckung der Kosten bekommen, als gedacht.
Die Karte kostet nun nur noch 10 €, ermäßigt 5 €, ein Preis, der wohl 
auch Schülern, Azubis und Studenten den Konzertbesuch ermöglicht.
Für bereits bezahlte Karten wird der Differenzbetrag zurückgezahlt!

Ratz hat sich vorgenommen, mit 100 Konzerten in 100 deutschen Städten 
durch Verzicht auf Gagen und zusätzliches Einwerben von Spenden 1 Million € zusammenzubekommen. Dieser Betrag soll selbstverwalteten Jugendhäusern, soziokulturellen Zentren und ähnlichen Initiativen in Ostdeutschland zugute kommen, die er vor dem Hintergrund der bevorstehenden Landtagswahlen 
in drei ostdeutschen Bundesländern in Gefahr sieht.

Auf diese Weise lässt sich ein bewegender Konzertabend mit einem positiven gesellschaftlichen Anliegen bestens verbinden! 
Kartenvorverkauf im Kinobüro des Latücht e.V. werktags 09.00 -16.00 Uhr.
Weitere Infos unter: www.latuecht.de / www.offensivbuero.de/eine-million-gegen-rechts 

1.000.000 EINE MILLION GEGEN RECHTS

Der Musiker Heinz Ratz startet mit seiner Band „Strom und Wasser“ seine erste deutschlandweite Großoffensive. Mit 100 Konzerten in 100 Städten will er 1 Million Euro für selbstverwaltete Jugendhäuser und soziokulturelle Zentren in Sachsen, Brandenburg und Thüringen sammeln. Der Grund: Ratz sieht sie durch rechtspopulistische Parteien in den Landtagen und auf kommunaler Ebene bedroht.

Weitere Infos unter: www.offensivbuero.de und www.strom-wasser.de

Eine Veranstaltung von Offensivbüro und Kino Latücht mit Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung MV.